Information zur unentgeltlichen Schulbuchausleihe

Hervorgehoben

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

da wir in diesem Schuljahr den Antrag auf unentgeltliche Schulbuchausleihe in Papierform evtl. nicht frühzeitig verteilen können, senden wir Ihnen das Formular als Link. 

Durch Anklicken des Links können Sie die Informationen zur unentgeltlichen Schulbuchausleihe und das Antragsformular öffnen und anschließend ausdrucken:

Bitte hier klicken

Wenn Sie das Antragsformular direkt am PC ausfüllen möchten, können Sie folgenden Link anklicken: 

Bitte hier klicken

Weiterlesen

Informationsangebote für Schüler und Eltern der zukünftigen 5. Klassen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

der für Donnerstag, 14.01.2021 geplante Informationsabend, wie auch der Tag der offenen Tür am Samstag, 16.01.2021 kann aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens leider nicht im geplanten Rahmen stattfinden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Um Sie dennoch über das vielfältige Angebot der Gemeinsamen Orientierungsstufe von Otto-Hahn-Realschule plus und St.-Willibrord-Gymnasium zu informieren, laden Herr Ingo Krämer als Leiter des Gymnasiums und ich Sie herzlich ein, im persönlichen Gespräch unsere GOS kennenzulernen. 

In diesem Gespräch möchten wir die Gelegenheit nutzen, Ihnen und Ihrem Kind in einem kurzen Rundgang durch das Schulgebäude seine zukünftige Schule vorzustellen. In einer persönlichen Einzelberatung können wir ganz gezielt auf die speziellen Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen.

Sie können gerne einen Termin vereinbaren: 

Sekretariat der Otto-Hahn-Realschule plus: Tel. 06561 95240

Sekretariat des St. Willibrord-Gymnasiums: Tel. 06561 60240

Selbstverständlich können Sie uns auch eine E-Mail an schulleitung@rsplus-bitburg.de bzw. gymnasium@st-willi.de senden.

Erste Informationen zur Gemeinsamen Orientierungsstufe erhalten Sie über den folgenden Link:

Info GOS

Torben Wendland
Schulleiter

Serverauslastung Moodle

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

heute startet der Fernunterricht. Da viele in ganz Rheinland-Pfalz nun auf Moodle zugreifen, kommt es immer wieder zu Überlastungen. Das wird sich hoffentlich im Laufe der Tage entspannen.

Vorlesewettbewerb zum Jahresabschluss

Am Ende dieses sehr ungewöhnlichen Jahres konnten wir dennoch eine Tradition fortführen: den alljährlichen Vorlesewettbewerb kurz vor Weihnachten.

So versammelten sich auch in diesem Dezember die Sieger aus den Klassen des 6. Schuljahres, um ihre Lesekünste unter Beweis zu stellen. Dabei wurde der sechsköpfigen Jury ein abwechslungsreiches Programm geboten.  Die jungen Leser konnten mit den Darbietungen aus ihren selbst gewählten Büchern begeistern. Und auch die Herausforderung, einen ungeübten Text sicher und betont vorzulesen (G. Gricksch: Die Paulis außer Rand und Band), meisterten die jungen Leser bravourös. Weiterlesen

Achtung – Fahrplanänderung ab 04.01.21!

Betrifft alle Schülerinnen und Schüler aus 

Bitburg-Mötsch,

Idenheim,

Idesheim,

Trimport,

Dahlem und 

Sülm.

Die Schüler aus Mötsch fahren ab dem v. g. Zeitpunkt nicht mehr mit der Linie 403 sondern mit der Linie 428, die auch entsprechend gekennzeichnet ist. 

Schüler aus Idenheim und Idesheim fahren nach wie vor mit der Linie 402; hier wird es aber zu zeitlichen Veränderungen kommen.

Für die Schüler aus Trimport, Dahlem und Sülm besteht wie bisher die Möglichkeit die Linie 403 zu nehmen, zusätzlich kann aber auch die Linie 402 genutzt werden, die morgens einige Minuten später verkehrt. Wir bitten Sie, darauf zu achten, dass nach Möglichkeit nicht alle Schüler aus allen Orten die gleiche Fahrt in Anspruch nehmen wollen, da ansonsten keine ausgewogene Besetzung der Busse möglich ist. 

Die individuellen Fahrpläne können unter www.vrt-info.de abgerufen werden.

Präsenzpflicht an Schulen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

kurz vor Jahresende kommt es nochmals zu einschneidenden Maßnahmen im Schulalltag. 

Eltern können die Kinder für die Zeit vom 16.12. bis 18.12.2020 vom Präsenzunterricht befreien. Entsprechende Formulare werden derzeit in allen Klassen verteilt.

Durch die Befreiung von der Präsenzpflicht werden Kindern keine Vor- oder Nachteile erfahren.

Weiterlesen